Tyska / Deutsch

Antworten auf Fragen nach der Muttersprache und der Muttersprachenförderung

Wer kann Muttersprachenförderung bekommen?
Kinder, die eine andere Muttersprache als Schwedisch haben und mit mindestens einem der Sorgeberechtigten in dieser Sprache sprechen. Das Kind soll dem Alter entsprechend grundlegende Kenntnisse in dieser Sprache besitzen. Sind diese Voraussetzungen erfuellt, kann das Kind in der Regel Muttersprachenförderung erhalten.

Wie gehe ich vor, wenn mein Kind Muttersprachenförderung erhalten soll?
Das geschieht ueber die Kindertagesstätte. Dort muessen Sie den Wunsch nach der Förderung anmelden. Dann schickt die Leitung Ihre Anfrage weiter an die Mutterspracheneinheit, die Ihr Kind registriert. Daraufhin wird dann die Kindertagesstätte von einem der Muttersprachenpädagogen kontaktiert um zu sehen, welche Möglichkeiten es fuer die Förderung gibt.

Warum ist die Muttersprache so wichtig fuer mein Kind?
Zum einen stärkt die Muttersprache die Zusammengehörigkeit in  der Familie und mit den Verwandten, zum anderen wird auch die Zweitsprache besser erlernt, wenn die Muttersprache sicher angewandt werden kann. Die EU hat acht Schluesselkompetenzen benannt, die ihre Buerger haben sollten. Die zwei ersten Kompetenzen sind die Muttersprachenkompetenz und die Fremdsprachenkompetenz. Das Kulturbewusstsein und die kulturelle Ausdrucksfähigkeit sind weitere Kompetenzen, die einhergehen mit dem Sprachvermögen.

Ab welchem Alter kann mein Kind die Förderung erhalten?
Grundsätzlich mit Eintritt in die Kindertagesstätte. (Abhängig von den Gegebenheiten)

Wo findet die Förderung statt?
Die Muttersprachenpädagogen treffen Ihr Kind in dessen Kindertagesstätte oder in einer Kita in der Nähe. In einigen Sprachen wird die Förderung in unseren eigenen zentralgelegenen Räumlichkeiten gegeben.

Wie arbeitet ein Muttersprachenpädagoge?
Wir arbeiten wie das uebrige Kindertagesstättenpersonal nach dem Lehrplan und den anderen Leitlinien. Wir begleiten die Kinder bei ihren alltäglichen Aktivitäten in ihrer Gruppe. Das Leben und Erleben mehrer Kulturen ermöglicht dem Kind Ähnlichkeiten und Unterschiede zu sehen und hilft ihm seine Umwelt zu verstehen.

Wer bezahlt die Förderung?
Uppsala Kommun.

Schafft es mein Kind mit mehreren Sprachen gleichzeitig umzugehen?
Kinder können mehrere Sprachen gleichzeitig erlernen.

Wie kann ich meinem Kind helfen seine Muttersprache zu festigen?
Sprechen Sie viel mit Ihrem Kind und sprechen Sie auf einem Niveau, das etwas ueber dem des Kindes liegt, so kann seine Sprache bereichert werden. Es ist wichtig immer in einer ausdrucksreichen und beschreibenden Art zu sprechen.  Z.B.: „Kannst du das rote Auto in den Rattankorb legen?“ Anstatt: „Leg es dahin!“. Vorzulesen ist sehr wichtig. Leihen Sie Buecher in der Bibliothek. Treffen Sie andere Menschen, die die Muttersprache Ihres Kindes sprechen.

Wir sprechen Deutsch Zuhause, sollten wir besser Schwedisch sprechen, wo es doch die Majoritätssprache hier ist?
Es ist immer am besten seine eigene Muttersprache zu sprechen. Die Sprache beherrschen Sie, sprechen Sie am besten und Sie  können mit ihr die meisten Variationen und Nuancen und Gefuehle ausdruecken. Auf diese Weise hört Ihr Kind eine reichehaltige Sprache, die es sich zu eigen machen kann.

21 september 2015